Unsere Wühlmäuse

Jeden 1. und 3. Montag im Monat
(außer in den Schulferien)
von 17 – ca 18 Uhr
Treffpunkt meistens am Forsthof

Esther Finauer
(Anfragen bitte über Kontakt)

Seit 2017 „wühlen“ unsere Wühlmäuse nun schon mit viel Hingabe und Leidenschaft! Die Gruppe unter der Leitung von Esther Finauer trifft sich regelmäßig zweimal im Monat. Zusammen werden Exkursionen zu den Themen Natur, Landwirtschaft und Garten unternommen.

Auf einer Exkursion im Wald
Wir sammeln Walnüsse im Garten.

Seit diesem Jahr steht den Wühlmäusen ein kleiner gepachteter Garten zur Verfügung. Dort können alle Kinder in einer eigenen, kleinen Beetparzelle garteln. Es gibt auch schon eine Wunschliste und viele Ideen, wie der Garten noch gemütlicher gestaltet werden kann (z.B. eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten, ein kleiner Geräteschuppen,…). Natürlich sollen auch die Nützlinge nicht zu kurz kommen, weswegen auch ein Insektenhotel und eine Blühwiese geplant sind.

Beim Umgraben unserer neuen Gartenbeete
Besuch von Annemie (Löffelmühle, Markt Schwaben), die uns von ihrem tollen Kräutergarten erzählt
Bei uns ist immer viel los!
Gemeinsam haben wir eigene Seife hergestellt.
Danka erklärt wie man Fasskraut selber macht...
...und wir helfen kräftig mit beim Stampfen.
Konzentration bei der Kürbisverschönerung
Ja, so bunt müssten Kürbisse immer sein.
Beim Zwetschendatschi backen
Hier wird ein fertiges Exemplar präsentiert.
Kartoffelfeuer
Wir basteln Schmuckgestecke mit Amaryllis.